Lipek
Lipek
Seite links Dr.Lipek Startbild2 Seite rechts
09 10 11 12
 

Pfeilüber Homöopathie

PfeilAnwendungsgebiete

Pfeilwie ich Homöopathie verstehe

PfeilDas Konzept der Homöopathie

PfeilKostenträger

Anwendungen der Homöopathie
bei Männern, Frauen und Kindern

 

  • Angstzustände
  • Asthma
  • Blasenentzündung
  • Bluterguss
  • Burn out
  • Bronchitis
  • Depressive Verstimmung
  • Durchfall
  • Dreimonatskoliken
  • Erkältung
  • Erbrechen (akut)
  • Erschöpfung
  • Fieber
  • Furunkel
  • Gehirnerschütterung
  • Grippaler Infekt
  • Harnwegsinfekt
  • Hautverletzungen
  • Heuschnupfen
  • Hexenschuss
  • Husten
  • Lumbago
  • Magen-Darm-Infektion
  • Magenschmerzen
  • Mittelohrentzündung
  • Müdigkeitssyndrom
  • Nagelbettentzündung
  • Nasennebenhöhlenentzündung
  • (nach) Operationen
  • Obstipation (bei Kindern)
  • Prüfungsangst
  • Prellung
  • Quetschung
  • Reflux
  • Reisekrankheit
  • Risswunde
  • Schnittwunde
  • Schnupfen
  • Schürfwunde
  • Sodbrennen
  • Sonnenbrand
  • Stichwunde
  • Stress
  • Stuhlverstopfung (bei Kindern) •
  • Überforderung
  • Verbrennung
  • Verletzungen
  • Verstauchung ("Umknicken")
  • Verstopfung bei Kindern
  • Warzen
  • Zahnungsbeschwerden

Anwendungen
der Homöopathie in der Frauenheilkunde

Bei z.B. den folgenden Erkrankungen kann man mit einer homöopathischen Behandlung oft außerordentlich gute Erfolge erzielen, und das völlig nebenwirkungsfrei.

  • Zyklustörungen jeder Art, z.B ausbleibende Periodenblutung, zu seltene Blutung, zu starke Blutung, Zwischenblutungen, völlig unregelmäßiger Zyklus
  • Eierstockzysten
  • Endometriose
  • Ungewollte Kinderlosigkeit
  • PMS-Syndrom
  • Unterleibsschmerzen
  • Chronisch wiederkehrende Blasenentzündungen
  • Condylome
  • Brustdrüsenentzündung in der Schwangerschaft
  • Schwangerschaftsbetreuung
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Neigung zu Scheidenpilzinfektionen
  • Gebärmuttermyome

 

 

Fotos auf dieser Seite:
© Monia - Fotolia.com

 
Seitenende

Impressum  │  Links