Lipek
Lipek
Seite links Dr.Lipek Startbild2 Seite rechts
09 10 11 12
 

Pfeilüber Homöopathie

PfeilAnwendungsgebiete

Pfeilwie ich Homöopathie verstehe

PfeilDas Konzept der Homöopathie

PfeilKostenträger

Kostenträger: Wer bezahlt homöopathische Behandlungen?

Gesetzliche Krankenkassen

Im Rahmen der homöopathischen Behandlung stehen Arzt und Patient in einem regen Austausch: Das kostet viel Zeit. Bei der Honorierung ärztlicher Leistungen sind lange Gespräche jedoch nicht vorgesehen.

Aus diesem Grunde wurden von einigen gesetzlichen Krankenkassen Spezialverträge zur „Integrierten Versorgung“ im Bereich Homöopathie mit der Kassenärztlichen Vereinigung bzw. mit der Managementgesellschaft des Zentralvereins homöopathischer Ärzte abgeschlossen. Erstattet werden die homöopathische Anamnese und eine bestimmte Anzahl von Folgekonsultationen.

Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, ob sie an der „Integrierten Versorgung Homöopathie“ teilnimmt. Dann können Sie sich vor Aufnahme der homöopathischen Behandlung bei mir in den Versorgungsvertrag einschreiben, und Ihre Kasse übernimmt die Kosten, zumindest zu einem großen Teil.

Private Krankenversicherungen

Alle privaten Krankenversicherungen erstatten die Kosten für die Behandlung bei mir als qualifizierter homöopathischen Ärztin. Abgerechnet wird nach der „Gebührenordnung für Ärzte“(GOÄ)

Private Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen können den Versicherungsschutz bei Mitgliedern der gesetzlichen Krankenkasse ergänzen. Um den passenden Zusatzschutz zu erhalten, ist eine gute Beratung wichtig.

 

Fotos auf dieser Seite:
© PhotoSG - Fotolia.com

 
Seitenende

Impressum  │  Links